Kirchgemeinde Bannewitz

Aktuelles

alles anzeigen     nur Aktuelles anzeigen     nur Events anzeigen    

Gottesdienste in Bannewitz und Kleinnaundorf

Ab dem 6. Mai können wir mit so vielen Menschen Gottesdienst feiern, wie bei den gebotenen Abstandsregeln möglich sind. In der Bannewitzer Kirche sind das 40 Teilnehmer, in der Kapelle Kleinnaundorf 20 Teilnehmer. 

Die Termine zu unseren Gottesdiensten finden Sie wie über unsere Internetseite in dem Menüpunkt Gemeindeleben/Gottesdienst.

Bitte bringen Sie zu den Gottesdiensten Ihren Mundschutz mit und halten Sie sich bitte an die bekannten Abstandsregeln! Es finden keine Kindergottesdienste in Bannewitz statt.

Bitte beachten Sie auch die unten aufgeführten Gottesdienste in den verschiedenen Medien.

Gemeindebrief online

Den jeweils aktuellen Gemeindebrief finden Sie über die

Website der Kirchgemeinde Leubnitz-Neuostra.

Spieler gesucht: Krippenspielproben in Bannewitz

Da die Herbstferien dieses Jahr sehr spät im Jahr liegen, finden erste Treffen bereits am Dienstag 6. und 13. Oktober 2020 jeweils 18–19 Uhr in der Kirche Bannewitz statt. Es soll wieder ein Spiel mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen werden.
Anmeldung unter andrea-grothe@web.de

(A. Grothe)

Missiocamp „Strobelmühle“

24.–28. August

Gottesdienst zum Schuljahresbeginn

So., 30.8., 10.15 Uhr in Bannewitz

„Erstklassig“ - Was verbinden sie mit diesem Wort?

Ich bin in der 1. Klasse. Der Gottesdienst war erstklassig. Ich reise in der 1. Klasse. Ich bin erstklassig … – Vieles kann man mit dem Wort erstklassig in Verbindung bringen.

Und genau darum soll es im Gottesdienst zum Schuljahresbeginn gehen. Die Schulanfänger stehen dabei im Mittelpunkt. Für sie beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Wir werden in diesem Gottesdienst für euch beten und euch segnen.

Auch für viele andere beginnt nach den Sommerferien wieder das Frühaufstehen, zur Arbeit und in die Schule gehen, den Familienalltag organisieren, neue Herausforderungen durch Ausbildung, Studium oder neue Beschäftigung angehen. Wir alle brauchen eine erstklassige Zeit der Vorbereitung auf unsere ganz verschiedenen Aufgaben im Alltag. Bringt gern eure
Familien mit, und lasst euch in diesem Familiengottesdienst für alles Neue stärken!

(AM)

Kino in der Kapelle

3. September, 20 Uhr

Gezeigt wird der Film: „Simpel“

Erntedank in unseren Gemeinden

Wir sind gewohnt, auf das zu schauen, was wir nicht haben, aber haben wollen. Erntedank lässt uns bewusst werden, was wir haben und wovon wir leben. Das befreit! Deshalb feiern wir am 27. September in Bannewitz und Kleinnaundorf und am 4. Oktober in Leubnitz das Erntedankfest.

Erntegaben, Blumen, Früchte, Gemüse und haltbare Lebensmittel für den Stoffwechsel e.V. werden in Bannewitz am Freitag, dem 25.9. 17–18 Uhr und Samstag, dem 26.9. 8.30–9.30 Uhr  entgegengenommen. In Kleinnaundorf am Samstag, dem 26.9. von 9 bis 11 Uhr. In Leubnitz freuen wir uns über Erntegaben, die in der Küche der Heilsarmee gebraucht werden. Annahme Samstag, dem 3. Oktober zwischen 9 und 11 Uhr. Herr Melerski sucht noch kreative Hände, die ihn beim Schmücken unterstützen.

(TH)

Gottesdienste und Wort des Tages in den Medien

Rundfunk:

MDR SACHSEN – Das Sachsenradio:
– Montags bis freitags gegen 5.45 Uhr und 8.50 Uhr, Wort des Tages
– Sonnabends gegen 8.50 Uhr, Wort des Tages
– Sonntags um 7.45 Uhr, Wort des Tages

MDR KULTUR:
– Sonntags 10 Uhr, Gottesdienst aus dem Sendegebiet

TV:

ZDF:
– Sonntags, 9. 30 Uhr (und im Anschluss in der ZDF-Mediathek)

MDR:
Gottesdienste und geistliche Worte

Weitere Hinweise unter:
ARD: Fersehgottesdienste
– Zusammenstellung von Angeboten „Kirche von zu Hause“

Termine für Rüstzeiten der Gemeinden Bannewitz und Leubnitz

12.–13.9. – Konfi-Start-Wochenende 7. Klasse
18.–20.9. – „Kreuzfahrt im Süden“ - Zukunftswochenende JG´s Kirchspiel
24.–28.8. – Missiocamp „Strobelmühle“
2.–4.10. – Familienrüstzeit Bannewitz (Vielau)
9.–11.10. – Familienrüstzeit Leubnitz (Neukirch)
18.–23.10. – Konficamp 8. Klasse
19.–21.10. – Kinderbibeltage

Weitere Kinder- und Jugendrüstzeiten
https://www.evangelische-jugend-dresden.de/Ferienangebote.html

Kirchenvorstandswahlen 2020

... am Sonntag, dem 13.9. werden unsere Gemeindeparlamente neu gewählt. Das geschieht im Anschluss an den Gottesdienst im Gemeindehaus Menzelgasse 2/ im Gemeinderaum Bannewitz (bis 12 Uhr). Die neuen Kirchenvorstände werden am 1. Dezember in ihren Dienst eingeführt. Ab 1. Januar 2021 arbeiten sie als Kirchgemeindevertretungen der Leubnitzer bzw. Bannewitzer Kirchgemeinde im Kirchspiel Süd weiter. Dem neuen Kirchspielvorstand werden dann zwei gewählte Kirchgemeindevertreter aus jeder Gemeinde sowie die Pfarrer und Pfarrerinnen angehören.

Wer am 13.9. verhindert ist, kann auch per Briefwahl wählen. Die Brief-Wahlscheine können bis zum 9.9. im jeweiligen Pfarramt beantragt werden. Die Briefwahlunterlagen müssen bis spätestens zum 13.9. eingereicht werden. Die Kandidatinnen und Kandidaten werden sich im Anschluss an einen Gottesdienst vorstellen: Am 30.8. in Leubnitz und am 6.9. in Bannewitz. Die Listen mit Informationen zu den Kandidaten werden am 9. August in den Abkündigungen im Gottesdienst veröffentlicht. Danach wird im jeweiligen Pfarramt eine Kandidaten-Liste ausliegen. Auch in den Schaukästen
werden sich die Kandidaten mit einem kurzen „Steckbrief“ vorstellen. Den künftigen Kirchgemeindevertretungen gehören
jeweils 10 KirchenvorsteherInnen sowie die Pfarrer an. Gewählt werden davon in Bannewitz 7 Mitglieder und in Leubnitz 8 Mitglieder. Die weiteren KirchenvorsteherInnen werden vom neu gebildeten Kirchenvorstand berufen (Bannewitz: 3, Leubnitz 2).

Wahlberechtigt ist …

– wer am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet hat,

– wer das Wahlrecht nach kirchlicher Ordnung besitzt (wer getauft bzw. konfirmiert ist),

– wer in der Wählerliste verzeichnet ist (die Wählerliste ist im Pfarramt einsehbar).

Nehmen Sie das Wahlrecht wahr und beteiligen Sie sich an der Kirchenvorstandswahl! Denn die Kirchenvorsteher/ Kirchgemeindevertreterinnen übernehmen für 6 Jahre die Verantwortung für die Leitung der Gemeinde und des Kirchspiels!

(WJG)

Familienrüstzeit

Familienrüstzeit Bannewitz

2. bis 4. Oktober 2020

in der Lutherhöhe in Vielau bei Zwickau

„Was gibt mir Kraft? Was raubt mir Kraft?“
Kraftquellen und Krafträuber unter der christlich psychologischen Lupe

Weitere Informationen finden Sie auf dem Aushang zur Rüstzeit.

 

Kirche ist … – Neuwahl der Kirchenvorstände im September 2020

Leitung lebt von Beteiligung. Das ist auch in der Gemeinde so. Deshalb werden im September die Leitungsgremien, d. h. die Kirchenvorstände neu gewählt. Dankbar schauen wir auf die vergangene Legislaturperiode zurück. Seit 2014 haben in Leubnitz und in Bannewitz gewählte und berufene Kirchenvorsteher/-innen im Ehrenamt die Gemeinde gemeinsam mit den Pfarrpersonen geleitet. Sie haben darauf geachtet, dass die Gemeinde ihren Auftrag wahrnimmt und die frohe Botschaft hier weitergetragen wird. Dazu gehören beispielsweise die Verantwortung für den Gemeindeaufbau, die Gottesdienste sowie für die Gruppen und Projekte. Damit das gelingt, plant der Kirchenvorstand die Finanzen, den Einsatz der Mitarbeitenden und erhält die Gebäude. Unterschiedliche Begabungen und Kompetenzen ergänzen sich in diesem Gremium und sind die Grundlage für das Ringen um gute Lösungen.

Mit der Zusammenarbeit im Kirchspiel wird es ab 2021 einen Kirchspielvorstand sowie Kirchgemeindevertretungen geben. Das heißt, die Verantwortung wird geteilt. Falls Sie mehr über die künftige Arbeit dieser Leitungsgremien wissen wollen, selbst Interesse haben, sich der Wahl zu stellen, oder jemanden als Kandidaten vorschlagen wollen, sprechen Sie bitte die Vorsitzenden Rolf Milde (für Bannewitz) oder Pfarrer Grabner (für Leubnitz) an. (WJG)

Fassadenerneuerung Kirche Bannewitz 2018/2019

Förderung Fassadenerneuerung

Nachdem im letzten Jahr mithilfe von Fördermitteln aus dem LEADER-Programm die Fassade der Bannewitzer Kirche renoviert wurde, konnten in diesem Jahr die Fenster im Erdgeschoss und in der Vorderfront der ersten Etage überarbeitet bzw. neu eingesetzt werden. Sämtliche Bauarbeiten einschließlich der Trockenlegung des Gebäudes sind nun abgeschlossen.

Wir danken der Baufirma Brumm und allen, die mit ihren Spenden zum nötigen Eigenanteil von 3400 Euro beigetragen haben!

Kirchgeld

Wir freuen uns, dass die meisten von Ihnen im letzten Jahr wieder ihr Kirchgeld gezahlt haben. Es wurden in Leubnitz 61.487 € und in Bannewitz 15.643 € eingenommen. Dafür danken wir sehr herzlich!

Wir bitten Sie, Ihr Kirchgeld der Kirchgemeinde zukommen zu lassen. (Ihre Kirchgeldnummer können Sie im Pfarramt  erfragen.) Wenn Sie dies gleich tun, erspart uns das das aufwendige Verschicken der Kirchgeldbriefe.

Schätzen Sie sich bitte anhand der Tabelle selbst ein und überweisen Sie den entsprechenden Betrag bzw. bezahlen Sie diesen im Pfarramt. Maßgebend sind dabei alle Einnahmen (netto), die jemand hat (wie z.B. Gehalt, BaföG, Kindergeld, Wohngeld, Arbeitslosengeld usw.).

Wollen Sie sich die über das Finanzamt gezahlte Kirchensteuer anrechnen lassen, können Sie dies auf Antrag hin tun. Dafür muss der komplette Steuerbescheid des letzten Jahres vorgelegt werden. Wir weisen an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass es sich beim Kirchgeld (der Ortskirchensteuer) steuerrechtlich um eine Kirchensteuer handelt. Daraus ergibt sich, dass für gezahltes Kirchgeld keine Spendenquittung ausgestellt wird. Das gezahlte Kirchgeld kann bei der Einkommenssteuererklärung
als Kirchensteuer und somit als unbeschränkt abzugsfähige Sonderausgabe (§ 10 Abs. 1 Nr. 4 EstG) geltend gemacht
werden. Zum Nachweis der Zahlung dient gegenüber dem Finanzamt bei Bareinzahlung die Einzahlungsquittung, bei
Überweisung der Kontoauszug. (FS)

Kirchgeldtabelle