Kirchgemeinde Bannewitz

Aktuelles

alles anzeigen     nur Aktuelles anzeigen     nur Events anzeigen    

Offene Adventskapelle

vom 1. bis 23. Dezember  

Jeden Tag von 17.30 bis 18.30 Uhr  öffnet die geschmückte Friedens-Kapelle Kleinnaundorf ihre Tür zur Besinnung.

Kurzfilme in der Kapelle

Am 21.12.2018 in der Friedenskapelle Kleinnaundorf, 20.00 Uhr (Saarstraße 1)

11 Spiel-, Animations- und Dokumentarfilme von 2 bis 22 Minuten

aus Deutschland, Frankreich, Irland, Israel und den Niederlanden

Nähere Informationen zur Veranstaltung unter: https://kurzfilmtag.com/veranstaltung/3038.html

Logo Veranstaltung Kurzfilm

Weihnachtsliedersingen vor der Kirche

Groß und Klein laden wir ganz herzlich ein,

am Vorabend des 4. Advents,
am 22. Dezember 2018,
um 17 Uhr,

zum gemeinsamen Singen alter, bekannter und neuer Weihnachtslieder
auf dem Kirchplatz der Bannewitzer Kirche.

Mit Gesang, Glühwein, Punsch und Naschereien wollen wir eine schöne gemeinsame Stunde verbringen und uns einstimmen auf das bevorstehende Weihnachtsfest.

Kino in der Kapelle

Donnerstag, 3. Januar, 20.00 Uhr

in der Friedenskapelle Kleinnaundorf

„Bob, der Streuner“

Die Sternsinger kommen!

Am Dienstag, dem 8. Januar 2019 zwischen 16 Uhr und 18 Uhr sind die Sternsinger wieder im Gemeindegebiet von Bannewitz unterwegs!

Kinder aus Bannewitz kommen unter dem Motto „Segen bringen -  Segen sein“ in Ihre Häuser und Wohnungen. Im Mittelpunkt steht der Gedanke, den Segen Gottes im neuen Jahr in Ihre Häuser und Wohnungen zu bringen. Außerdem denken die Sternsinger über den Tag und unseren Ort hinaus und möchten durch das Sammeln von Spenden zum Segen für Kinder und Jugendliche in anderen Teilen der Welt werden. In diesem Jahr erbitten sie Ihre Unterstützung für die Schulbildung behinderter Kinder in Tansania.

Gern kommen die Sternsinger auch in öffentliche Gebäude, Geschäfte und Einrichtungen.

Wer sich den Besuch der Sternsinger wünscht, melde bitte sein Interesse möglichst bald im Pfarramt an:
kirche-bannewitz@gmx.de, oder Tel: 0351-4030201.

Urlaubszeiten

Urlaub Kanzlei und Pfarrerin:
21. bis 30. Januar 2019

Vertretung: Pfarramt Leubnitz-Neuostra, Tel. 0351 437988-0, -2, -4

Musikprojekt Winterferien

Auch im Jahr 2019 möchte ich während der Winterferien ein besonderes musikalisches Projekt anbieten. Dabei können wieder Menschen mit verschiedenen Gaben zum Gelingen beitragen. Wir werden Musikinstrumente selber bauen und eine musikalische Szene zum Thema Wasser einüben. Als Abschluss kommt dies im Gottesdienst am Sonntag, dem 3. März,  zur Aufführung.

Dazu einladen möchte ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die ihre selbst gebauten oder bereits vorhandenen Musikinstrumente spielen, gemeinsam singen, Sprechrollen übernehmen oder während der Probentage für das leibliche Wohl sorgen.  

Wer dabei sein möchte, sollte die Zeit vom 27. Februar – 3. März 2019 dafür reservieren.  

Andrea Grothe  (andrea-grothe@web.de)

Segnung zu Ehejubiläen

Ehejubiläen sind Grund zum Feiern und Danken! Und es ist möglich, sich noch einmal durch Pfarrerin oder Pfarrer für den weiteren gemeinsamen Lebensweg segnen zu lassen. Das kann im Gottesdienst inmitten der Gemeinde geschehen oder nur zu zweit  in der Kirche. Meist aber beginnt die Familienfeier mit der feierlichen Segnung des Paares in der Kirche (evt. Traukirche).
Wenn Ihnen der Weg in die Kirche und langes Sitzen zu beschwerlich sind, kommen wir Pfarrer/-innen zur Segnung zu Ihnen nach Hause. Sprechen Sie mich an! E. Bellmann

Willkommen kleine Erdenbürger

Wir freuen uns über Zuwachs in den jungen Familien und haben aus diesem Grund die alte Tradition des „ersten Kirchganges“ wieder aufgenommen. Wenn eine Familie mit ihrem Neugeborenen zum ersten Mal in den Gottesdienst kommt, begrüßen wir dieses, danken für die Geburt und bitten Gott um Segen für das Kind und seine Familie (natürlich nur, wenn die Familie das möchte). 

EPL – Ein Partnerschaftliches Lernprogramm

Gesprächstraining für Paare

18.-19. Januar 2019 in Bannewitz

Anmeldung:
Das Seminar ist ausgebucht, eine Warteliste kann erstellt werden.

Wünsche mitteilen, Meinungsverschiedenheiten klären, den Alltag gemeinsam verbringen – nichts geht, ohne miteinander zu reden. Wie wir miteinander sprechen, beeinflusst unsere Beziehung am Anfang einer Partnerschaft, in der Familienphase ebenso wie im Ruhestand. Eine gute Kommunikation stabilisiert die Partnerschaft.

Das Seminar vermittelt  ein Grundgerüst zum gegenseitig tieferen Verständnis.

Persönliches besprechen die Paare nur miteinander, räumlich getrennt von den anderen und unterstützt durch die Kursbegleiterinnen. Zu den einführenden Informationen und zum Essen treffen sich die Teilnehmer.

Es können 7 Paare teilnehmen, die von drei zertifizierten Trainerinnen begleitet werden. Eingeladen sind Paare, die ihre Gesprächsfähigkeit miteinander entwickeln und ihre Beziehung vertiefen möchten.

Möglich ist auch, einen Gutschein für dieses Seminar an Paare zu verschenken (natürlich nur mit Einverständnis des eingeladenen Paares …)

Freitag, 18. Januar, 15–21 Uhr und Samstag, 19. Januar 9–19 Uhr

in den Räumen der Kirche Bannewitz

Im Anschluss kann sich – sofern von den Teilnehmern gewünscht –  ein festliches  Abendessen und/oder eine Segnung der Paare anschließen.

Trainerinnen:
Katharina Schönfuss, Ursula Richter, Sabine Schmidt                                                   

Kosten:
90 Euro pro Person, einschließlich Begleitmaterial (Zuzüglich zahlt die Kirchgemeinde pro Person 20 €.)
Hinzu kommen Kosten für Imbiss und Mittagessen, darüber entscheiden die Teilnehmer. 

Datenschutz

Wir veröffentlichen runde Geburtstage, Taufen, Konfirmationen, Trauungen und Einsegnungen zu Ehejubiläen sowie Bestattungen, um die Gemeinde an diesen besonderen Ereignissen teilnehmen zu lassen und zur Fürbitte und Unterstützung aufzurufen.  Wer seinen Namen nicht veröffentlichen lassen möchte, kann dieser Verfahrensweise jederzeit schriftlich oder im Gemeindebüro zu den üblichen Öffnungszeiten widersprechen.

Kirchgeld 2018

Liebe Gemeinde,

zu Beginn jeden Jahres bitten wir um das Kirchgeld für unsere Kirchgemeinde. Sie wissen, wie sehr wir darauf angewiesen sind, einerseits zur Deckung der laufenden Ausgaben, andererseits, damit wir  mit diesem „Eigenanteil“ auch unseren Anteil von der Landes-Kirchensteuer anfordern können.

Deshalb danken wir allen, die uns 2017 mit Ihrem Kirchgeld unterstützt haben.

Das Kirchgeld wird ausschließlich für unsere Arbeit in Bannewitz und Kleinnaundorf verwendet.

Bitte schätzen Sie das von Ihnen erbetene Kirchgeld anhand der von der Sächsischen Landeskirche vorgegebenen Tabelle ein

Geben Sie bitte so, wie Sie es können und für richtig halten!

Kirchgeldtabelle

     Monatliche Einnahmen     
in Euro
     Monatsbetrag     
in Euro
     Jahresbetrag     
in Euro
               bis    374,99 0,50  6,00
  375,00   bis    499,99 1,00 12,00
  500,00   bis    624,99     2,50
30,00
  625,00   bis    749,99    2,75
33,00
  750,00   bis    874,99     3,00
36,00
  875,00   bis    999,99 3,25
39,00 
1000,00   bis   1124,99    3,50
42,00
1125,00   bis   1249,99     3,75
45,00
1250,00   bis   1374,99     4,00
48,00
1375,00   bis   1499,99     4,25
51,00
1500,00   bis   1624,99     4,50
54,00 
1625,00   bis   1749,99     4,75
57,00 
1750,00   bis   1874,99     5,00
60,00
1875,00   bis   1999,99     5,50
66,00
2000,00   bis   2124,99     6,00
72,00
2125,00   bis   2249,99    6,50
78,00 
2250,00   bis   2374,99     7,00
84,00 
2375,00   bis   2499,99    7,50
90,00
über 2500,00 0,3%
der mtl.
Einnahmen
0,3%
der jährl.
Einnahmen

 Bitte bedenken Sie:

  • Das gezahlte Kirchgeld ist als steuerbegünstigte Sonderausgabe von der Steuer absetzbar.
  • Häufig wird beim Steuerbescheid ein Teil  der vom Finanzamt eingezogenen Kirchensteuer wieder zurückgezahlt.  


Bitte überweisen Sie Ihr Kirchgeld mit Angabe Ihrer Adresse an:

Kirchgemeinde Bannewitz                                          
KD-Bank LKG-Sachsen   
IBAN: DE53 350 60 190 161 4200 010
BIC: GENODED1DKD               

Selbstverständlich können Sie das Kirchgeld auch während der Öffnungszeit unserer Kanzlei bezahlen (Dienstag 15–17 Uhr).